CTUBBATAHA REEF

englishspoken world of diving
Welt des deutschen Davings

russian world of diving

svet ceskeho a slovenskeho potapeni

svet ceskeho a slovenskeho potapeni

svet ceskeho a slovenskeho potapeni

World of Ukraine diving

World of Whiterussian diving

Das Tubbataha Reef

Der Tubbataha Reef Marine Park hat eine Größe von 33.200 Hektar und schützt seit 1988 neben zwei kleinen Koralleninseln, zwei sagenhafte Atolle mit großflächigen Innenlagunen, die von einem acht Kilometer langen Kanal getrennt werden. Wegen seiner außerordentlichen Artendichte und seiner großen Bedeutung für Seevögel und Meeresschildkröten, erklärte die UNESCO den Nationalpark 1993 zum Weltnaturerbe. Der Name "Tubbataha" leitet sich von zwei Samal Wörtern ab, die soviel bedeuten wie "ein langes Riff, das bei Ebbe hervortritt". Und tatsächlich: Bei Ebbe werden zahlreiche Sandbänke und Riffketten an der Wasseroberfläche sichtbar.

Der Park liegt in der Mitte der Sulusee, etwa zweihundert Kilometer oder 95 Seemeilen südöstlich von Palawans Inselhauptstadt Puerto Princesa. Wer das Privileg hatte, einmal dort abtauchen zu können, der ist der Meinung, es ist das schönste und spektakulärste Tauchgebiet der Welt!
In den Steilwänden befinden sich Grotten und Höhlen, in denen sich Ammenhaie und die entfernt an Haie erinnernden Geigenrochen aufhalten. Verschiedene Gogonienarten, Weichkorallen, die seltenen Schwarzkorallen, riesige Tonnenschwämme und viele weitere Korallen- und Schwammarten sind Teil dieser atemberaubenden Riffe. An die 396 Korallenarten wurden bisher gezählt.

Die Vielfalt an marinem Leben, so schätzen Meeresbiologen, übertrifft alle anderen Riffe der Weltmeere, mit einer ähnlichen Größe. Pottwale, Mantas, Stachelrochen, Delphine, Weisspitzen-, Hammer-, Riff- Leoparden- und Fuchshaie, Schwärme von Barrakudas, Makrelen und großen Thunfischen, Lippfische, Muränen, Doktorfische, Drückerfische, Papageienfische, Falterfische, Riffbarsche, Langusten - die Aufzählung der Riffbewohner und Besucher könnte man beliebig fortsetzen. Selbst die Wahrscheinlichkeit einem Walhai zu begegnen ist hoch. Die Eindrücke unter Wasser sind phänomenal und kaum zu beschreiben. Ein brodelndes Meer an Farben und Formen.

Der Tubbataha Reef Marine Park v
on März bis Juni für Tauchboote zugänglich. In dieser Zeit ist die See ruhig. Eine rechtzeitige Reservierung der Fahrt, mindestens 9 Monate zuvor, ist unbedingt erforderlich.

Apo-Riff | Bewertungen Tauchgebiete PH | Wracktauchen

Weltnaturdenkmal Apo Riff Tauchbericht | Apo Riff Karte | Apo Riff Naturpark | Apo Riff WIKI
Calauit Island Wildpark | Coron-Busuanga Karte | Riffdefinition | Coron-Busuanga Karte
Tubbataha Riff Naturpark
| Tubbataha Riff Karte | Tubbataha Riff WIKI