Associated Diving Professionals - Philippines

HOME

M/Y Coralstar

Wrack-Team

unsere Basis

Aktivitäten

Ausbildungen

Wrackdive Akademie

Tauchgebiete

Fotogalerie

Videogalerie

Anreise-Tips

Gästebuch

Downloads

Kontakt: Anmeldung!

Frage nach, ob etwas frei ist!

Besuchen Sie die DIWA International Wrackdive Akademie Coron - es lohnt sich!

Suche Dir einen Wrack aus: in der Datenbank des Coron-Archäologie-Projektes

Spare bis zu 7% Urlaubskosten mit eigenem kostenlosen Internet-Reisebüro!

Best restaurant in the Coron Bay invite You!

Internationale ADP/CMAS Tauchschule erwartet Sie!

divingwelt Resort lädt ein!

new datingChat kostenlos Dominican republic dating event - Urlaub mal anders!

You are looking for the optimaly way to learn scuba - now You found it!

Kostenlose Kleinanzeigen bei SucheBiete

 

Apo-Reef | Bewertungen Tauchgebiete PH | Wracktauchen

Weltnaturdenkmal Apo Riff Tauchbericht | Apo Riff Karte | Apo Riff Naturpark
Apo Riff WIKI | Calauit Island Wildpark | Coron-Busuanga Karte | Riff Definition
Tubbataha Riff Naturpark | Tubbataha Riff Karte | Tubbataha Riff WIKI


 

  Tauchgebiete in der Coron Bay

Busuanga ist eine Inselgruppe im Norden von Palawan (Calamianes Inselgruppe) und besticht durch ihre vielfälltige Inselwelt. Schroffe, steile Kalksteinfelsen, weisse Sandstrände und türkisblaues Meer bilden eine phantastische Szenerie. In den farbenprächtigen, flach abfallenden Riffen setzt sich die Schönheit Busuangas auch unter Wasser fort.

Die Calamianes sind für ihre fast einzigartige Vielfalt an Unterwasserleben weltbekannt. Gemeint sind damit die über 300 Korallenarten und ca. 900 verschiedenen Fischarten.

Bekannt wurde Busuanga und die Coron Bay allerdings durch wohl einen der schönsten Schiffsfriedhöfe, den "Japanischen Pearl Harbor". Alleine die bereits aufgefundenen Wracks weisen eine Gesamttonnage von 48.806 Tonnen (ohne die Begleitboote). Am 24. September 1944 wurde in den Gewässern von Busuanga eine japanische Versorgungsflotte versenkt. Bisher gefundene 9 japanische  von insgesamt 14 gefundenen Wracks warten inmitten von farbenfrohen Korallenriffen auf den Taucher (es wird geschätzt, dass noch 15 - 25 Wracks nicht gefunden worden sind). Diese Aufgabe hat das Coron Archäologie Projekt gesteckt, um mit der
Coralstar systematische Suche durchzuführen. 2 von den 14 betauchten Wracks haben in den vergangenen 10 Jahren unsere Mitarbeiter lokalisiert.  

M/Y Coralstar wird derzeit zum Wracksuchschiff um- und hochgerüstet. Wir planen die restlichen japanische Wracks zu finden. Zwischen den Touristeneinsätzen der Coralstar ist es auch möglich exclusiv an der Wracksuchfahrten teilzunehmen (bis zu 2 Personen) sehe Spezialangebote.


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14

Okikawa Maru (Taiei Maru)
IJNS
Akitsushima
Morazan Maru (Olympia Maru)
IJNS
Irako
Kogyo Maru
Hektor? (Tangat Wreck)
Tirukaze (East Tangat Wreck)
Lusong Gun Boat
Black Island Wreck
Skeleton Wreck
Kyokuzan Maru
Cayangan Lake (Barracuda)
Cathederal Cave
Apo Reef


 
Irako
Japanisches Kühlschiff
Gross tonnage 11.100, Tiefe: 43 m / Länge: 145 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Tieftauchen, Wracktaucher

Akitsushima
Japanischer Flugbooträger
Gross tonnage 5.080, Tiefe: 20-38 m / Länge: 114 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Tieftauchen, Wracktaucher

Morazan Maru (Olympia Maru)
Japanischer Frachter
Gross tonnage 5'617, Tiefe: 14-25 m / Länge: 91,5 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Tieftauchen, Wracktaucher

Okikawa Maru (Taiei Maru)
Japanischer Tanker
Gross tonnage 10'045, max. Tiefe: 12-26 m / Länge: 160 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Wracktaucher

Kogyo Maru
Japanischer Frachter
Gross tonnage 6'352, Tiefe: 22-36 m / Länge: 129 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Wracktaucher

Olympia Maru (Hektor?) (Tangat Wrack)
Japanischer Frachter
Gross tonnage ca.5.612, Tiefe:12-31 m / Länge: 127 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Tieftauchen, Wracktaucher

Kyokuzan Maru
Japanischer Frachter
Gross tonnage ca. 5'000, Tiefe: 20-40 m / Länge: 136 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Tieftauchen, Wracktaucher

Tirukaze Gunboat (East Tangat Wreck)
Japanisches Torpedoboot / Ubootjäger
Tiefe: 3-19 m / Länge: 35 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Open Water Diver, Advanced Open Water Diver

Black Island Wreck
Philipinisches Fischerboot
Max. Tiefe: 34 m / Länge: 45 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Wracktaucher

Lusong Gunboat
Tiefe: 0-14 m / Länge: 20 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Eignet sich gut für Schnorchler, Open Water Diver, Unterwasserfotografen
Skeleon Wrack (wahrscheinlich Fischerboot)
Tiefe: 5-22 m / Länge: 25 Meter

Empfohlene Tauchausbildung: Eignet sich gut für Schnorchler, Open Water Diver, Unterwasserfotografen

Cayangan Lake (Barakuda Lake)
Tauchplatz der ganz besonderen Art!
Bergseetauchen und Kneip Kur in einem. Die Wasser- temperaturen steigen von 29°C an der Oberfläche auf 40°C in etwa 25 Meter Tiefe. Bizarre Kalksteinformationen, glasklare Sicht und tausende von kleinen Schnecken machen diesen Tauchgang zu einem unvergesslichen und wohl einzigartigen Erlebnis.
Empfohlene Tauchausbildungen: Open Water Diver

Höhlen: Die Cathedrale
Den Tauchhöhepunkt kann man in der Cathedral-Höhle erleben. Man kommt sich tatsächlich vor, wie gotischen Cathedrale - unvergesslich.

Empfohlene Tauchausbildung: Advanced Open Water Diver, Wracktaucher
   
 
 

ImpressumAGB - Disclaimer - Privacy            2011 © by Coralstar